, Fujicolor CD

Fujicolor CD

header
temp
temp
XXl Bild Aluminium
XXL Bild Aluminium

Gut archiviert und jederzeit abrufbar:
digitale Bilddaten auf Fujicolor CD.

Es geht doch nichts über ein gut sortiertes Bildarchiv – eines, mit dem sich alle Bilder
sofort wiederfinden und direkt nutzen lassen. Das perfekte Medium dafür sind Fujicolor
CDs. Langlebig, sicher und in bester Qualität speichern sie digitale Bilder sowie Fujifilm
Scans von alten Dias und Papierbildern.

Analog fotografieren, digital speichern.

Fujicolor CD

Die Fujicolor CD wird schon beim Entwicklungsauftrag mit-
bestellt. Wie? Ganz einfach: Fotos von Kleinbild-Farbnegativ-
filmen wie gewohnt in den Formaten 9 x 13 oder 10 x 15 cm ordern und auf der Auftragstasche das Feld „Fujicolor CD“ ankreuzen. Dann erstellen wir die Fotos und eine CD mit
den gespeicherten Bilddaten gleich dazu.

 

Tipp
Wer ein Digitalfoto-Terminal als Annahmestation für Foto-Bestellungen nutzt, sollte die Bilddaten zusätzlich auf
eine Fujicolor CD brennen lassen. Denn Daten auf einer Speicherkarte sind schnell gelöscht und dann für immer verloren.

Bildschätze professionell digitalisieren.

Fujicolor CD
Ob Dias, Negative oder Fotos: So mancher Bildschatz schlummert Heute halbvergessen in alten Fotokästen. Das
muss nicht sein! Denn im Scanservice von Fujifilm lassen sich diese Bilder ganz leicht digitalisieren und wieder zum Leben erwecken. Ideal für alle, die historische Aufnahmen ins heute retten, archivieren oder kreativ nutzen möchten.

 

  • Kleinbild-Farbnegativstreifen (mind. 2, max. 6 Negative
    pro Streifen; max. 20 Streifen pro Auftrag) *
  • Gerahmte Kleinbild-Farbdiapositive (max. 100 gerahmte
    Kleinbild-Farbdiapositive pro Auftrag) *
  • Fotos in den Formaten 9 x 13 bis 13 x 18 cm
    (max. 100 Bildvorlagen pro Auftrag) *
* Die genannten Maximalmengen gelten je Auftrag. Wer größere
Bestellungen aufgeben möchte, nutzt dafür einfach mehrere
Auftragstaschen.
X

Soso